Die optimale Länge für Radiospots

Ein Radiospot kann, unabhängig von seiner Länge, den gewünschten Werbeerfolg erzielen. Zu lange Spots beinhalten jedoch oftmals unnötige Informationen und verschleiern die eigentlichen Werbeaussagen. Bei zu kurzen Spots besteht die Gefahr, dass nicht alle gewünschten Infos übermittelt werden. 

Tendenziell ist die Spotlänge in den letzten Jahren zurückgegangen, da zu viel Zeit für unnötige Informationen aufgewendet wurde: Straßennamen, Standorterklärungen oder Telefonnummern sind heutzutage verzichtbare Informationen, da der Radiohörer im Zeitalter des Internets jeden Anbieter mit einem Klick im Internet findet. 

Die übliche Länge eines Spots beträgt zwischen 20 und 30 Sekunden. Diese Spotlänge bietet einerseits Raum zur Umsetzung kreativer Ideen und belastet andererseits das Budget des Werbetreibenden nicht zu sehr. Die Kunst ist es, dem Hörer die wichtigsten Informationen innerhalb weniger Sekunden verständlich zu vermitteln und gleichzeitig Aufmerksamkeit zu erzielen. 

Download-Tipp

Außenwerbung

Radiowerbung

Onlinewerbung

TV-Werbung

Recruiting

Mediastrategie

Printwerbung

Kinowerbung

Digital OoH

Verkehrsmittel

Display Advertising

Social Media

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
8 Bewertungen: 92.5%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!