Video Ads auf YouTube schalten

Wir bringen Ihre Werbung zu YouTube – einfach, schnell und zuverlässig. Sie möchten Ihre YouTube-Anzeige in einer Werbe-Unterbrechung platzieren? Zur Unterstützung soll zusätzlich ein klickbarer Banner (Companion Banner) eingeblendet werden?

Doch was kosten YouTube Ads? Wie oft läuft meine Video-Anzeige? Nutzen Sie das einzigartige Video-Planungstool. Legen Sie Ihr Budget und Ihre Zielgruppe fest. Das Video-Planungstool zeigt Ihnen:

  • Wie viele Einblendungen Ihre YouTube-Ads bei Ihrem Budget erzielen (Impressions)
  • Welchen Preis pro 1.000 Kontakte (TKP) Sie erhalten
Video Ads - Videowerbung

Targetings für YouTube-Werbung:

Grenzen Sie Ihre Zielgruppe ein. Wählen Sie aus verschiedenen Optionen und präsentieren Sie Ihre YouTube-Anzeige nur der richtigen Zielgruppe. Kombinieren Sie die verschiedenen Targetings:

  • Alter & Geschlecht
  • Geo-Targeting
    ausgewählte Städte, Bundesländer oder Deutschlandweit
  • Themen
    z.B. Altersvorsorge, Beauty & Pflege, Entertainment, Familien, Fashion,...
  • Interessen der Zielgruppe
    z.B: Versicherung, Fahrzeige und Transport, Reisen, Shoppen, Sport, ...
  • Endgerät (Desktop und/oder Mobile)
  • Und andere

 Sie sind sich beim Targeting nicht sicher? Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der passenden Zielgruppen-Auswahl.

 Sie haben noch keinen Video-Spot? Auf Wunsch übernehmen wir von der Planung Ihrer YouTube-Werbung bis zur Spot-Produktion den kompletten Service.
YouTube Ads - Paket

YouTube Ads - Paket

  • Ausarbeitung eines sinnvollen Targetings
  • Aufbau der Videokampagne mit In-Stream-Anzeigen
  • Laufende Kontrolle und Optimierung
  • Ausführliches Reporting zu allen wichtigen KPIs

Ab 2.500 €


pdf
3391 KB

pdf

Branding-Kampagnen mit YouTube Ads

Bei YouTube-Werbung handelt es sich vor allem um eine Branding-Maßnahme. Diese Werbeform unterstützt Sie also bei der Erreichung folgender Ziele:



Bekanntheit

Machen Sie Ihr Produkt, Ihre Marke oder Dienstleistung bekannter.



Vertrauen

Schaffen Sie Vertrauen in Ihrer Zielgruppe.



Bedarf

Wecken Sie in Ihrer Zielgruppe Bedarf nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung.

YouTube-Werbung ist...

immer einsatzfähig

Rund 90% nutzen das Internet. Die Nutzungsdauer liegt bei 87 Minuten / Tag. Viel Zeit, um die Zielgruppe anzusprechen (Quelle: ARD/ZDF)

vielseitig

Spots lassen sich nicht nur auf YouTube, sondern auch z.B. in Artikeln der Websites und in Apps von Google-Videopartnern platzieren.

voll im Trend

Die Werbespendings im Segment Video Ads steigen jährlich. 2019 lagen die Werbeausgaben bei 1.555 Millionen Euro (Quelle: statista.com)

Zuschauer-Liebling

Videocontent wird immer beliebter. 36% der 14 bis 29-Jährigen konsumieren täglich Video-Streamingdienste (Quelle: ARD/ZDF)

YouTube Anzeigenformate

Seit der Übernahme durch Google wurde das Portfolio der Videoanzeigeformate ausgebaut. So gibt es inzwischen mehrere unterschiedliche YouTube Anzeigenformate, die sich abhängig von Ihrem Ziel und Ihrer Werbebotschafte mehr oder weniger eignen.

Companion Banner sind zusätzliche Werbeanzeigen, die je nach Videoformat eingeblendet werden. Bekanntes Beispiel sind die Anzeigen oberhalb der YouTube-Wiedergabeseite. Companion Banner ermöglichen einen anhaltenden Markenauftritt auch nach Ende der Videoanzeige. Diese Anzeigen können jederzeit geklickt werden.

Überspringbare In-Stream-Anzeigen

Überspringbare In-Stream-Anzeigen

Bei diesem Anzeigenformat können Nutzer die Video-Anzeige nach 5 Sekunden überspringen. Machen Sie in diesen ersten Sekunden Lust auf mehr. Interessenten dürfen gar nicht erst auf den Gedanken kommen, diese Anzeige zu überspringen.

Anschließend stehen Ihnen bis zu 3 Minuten zur Verfügung, um Ihre ausführliche Werbebotschaft zu präsentieren. Wir empfehlen allerdings keine Videos länger als 30 Sekunden.

Nicht überspringbare YouTube Ads

Nicht überspringbare YouTube Ads

Sie können Ihre Werbebotschaft in 15 Sekunden vermitteln? Dann ist diese Werbeform vielleicht das Richtige für Sie. Diese Video-Anzeigen können nicht übersprungen werden. Dafür ist die Länge des Videos auf max. 15 Sekunden begrenzt.

Aber Vorsicht: Solche nicht überspringbaren Anzeigen sind sehr unbeliebt und Nutzer sind schnell genervt. Auch deswegen wurde als Kompromiss die maximale Länge von 30 Sekunden auf 15 Sekunden reduziert.

Bumper Ads

Bumper Ads

Bumper Ads eignen sich für kurze, knackige Botschaften. Denn Sie haben lediglich 6 Sekunden, um den Nutzer von sich zu überzeugen. Auch Bumper Ads können nicht übersprungen werden, sind durch die kurze Laufzeit aber nicht so unbeliebt.

Unser Tipp: Nutzen Sie Bumper Ads als Ergänzung zu längeren, nicht überspringbaren Videoanzeigen.

Out-Stream-Anzeigen

Out-Stream-Anzeigen

Out-Stream-Anzeigen werden ausschließlich auf Mobilgeräten ausgeliefert. Sie starten ohne Ton. Nutzer müssen die Stummschaltung erst durch tippen auf die Anzeige aufheben.

Mit Out-Stream-Anzeigen steigern Sie vor allem Reichweite und Markenbekanntheit zu relativ geringen Kosten.

 In-Stream Video Ads

In-Stream Video Ads werden vor, während und nach dem eigentlichen Video abgespielt. Die Platzierung kann allerdings nicht selbst gewählt werden, sondern wird von YouTube festgelegt.

Pre-Roll

Pre-Roll Video Ads

Die Pre-Roll  wird vor dem eigentlichen Video eingeblendet und erzielt dadurch große Aufmerksamkeit.

Mid-Roll

Mid-Roll Video Ads

Die Mid-Roll unterbricht das eigentliche Video und wird während dem Inhalt eingeblendet.


Post-Roll

Post-Roll Video Ads

Die Post-Roll läuft nach dem eigentlichen Video.



Wissen zum Mitnehmen

pdf

pdf
3391 KB

FAQs Video Ads

Mehr über YouTube-Werbung

YouTube hat sie alle! Mit 1,9 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat wird die Aussage „reichweitenstarke Inszenierung“ auf ein neues Niveau angehoben. Interessant ist dabei vor allem die Heterogenität der Zuschauer. Nische oder Mainstream – YouTube bietet jeder Brand Zugang zur perfekten Zielgruppe!

YouTube überzeugt durch Beliebtheit bei den Nutzern. In Deutschland liegt die Seite auf Platz 1 der beliebtesten Social Media-Netzwerke – noch vor Facebook! 2018 wurde YouTube erstmalig zur Top-iOS-App mit den meisten Downloads des Jahres.

Es gibt ausreichend Zeit, um sich in die Herzen der Zuschauer zu spielen. Pro Tag verbringen Nutzer durchschnittlich 8 Minuten und 41 Sekunden auf YouTube. Insgesamt werden dabei täglich 1 Milliarde Video-Stunden konsumiert. Von der aufmerksamen Rezeptionshaltung können Brands ideal profitieren.

In puncto Aufmerksamkeit schlägt YouTube Fernsehen um Längen. Die durchschnittliche Aufmerksamkeit bei TV-Werbespots liegt bei 45 Prozent – YouTube Mobile Ads wecken bei 83 Prozent der Zuschauer Aufmerksamkeit. Fernsehwerbung dauert oftmals so lange, dass die Pausen genutzt werden, um den Abwasch zu erledigen, einen Snack zuzubereiten oder Ähnliches. YouTube Werbung ist kurz und knapp – perfekt eingebunden in die aufmerksame Rezeptionshaltung der Zuschauer.

YouTube ist immer mit dabei. Mit Smartphone und Co. überbrücken Nutzer Wartesituationen, das Pendeln zur Arbeit oder die 30 Minuten Mittagspause. In all diesen Situationen sind Sie da – Seite an Seite mit Back-Videos und Robbie Williams. Für die Gestaltung der Spots ist es wichtig die kleineren Bildschirme zu bedenken. Kleinteilige Wimmelbilder sind hier fehl am Platz.

YouTube-Werbung wirkt!

Die Wahrscheinlichkeit, dass Zuschauer einen Markenkanal abonnieren, sich mehr zum Thema anschauen oder ein Markenvideo teilen, ist 23 mal höher, wenn sie einen Werbe-Spot komplett oder mindestens 30 Sekunden lang geschaut haben.

Sehen Nutzer den Spot nicht komplett, ist die Wahrscheinlichkeit dennoch 10 mal höher eine der genannten Handlungen auszuführen. (Quelle: Brandwatch.com)

Trends: Was wird geschaut?

Beliebte Formate auf YouTube sind neben dem Steckenpferd Musik vor allem Yoga- und Meditationsvideos. Seit einem Jahr auch beliebt: ASMR Videos, ebenso wie Content rund um Decluttering und Minimalismus.

Einen der zentralen Grundpfeiler bilden aber Produktbewertungen – 50.000 Video-Jahre wurden hierzu bereits konsumiert. YouTube spielt eine immer zentralere Rolle sowohl im Produktvergleich, der letzten Phase einer Kaufentscheidung als auch bei Anleitungen. Was will ich konsumieren? Und wie? YouTube weiß die Antwort! Immer mehr Menschen ziehen YouTube Tutorials einer gedruckten Gebrauchsanweisung vor.

YouTube kann somit für eine ideale Kundenbetreuung genutzt werden – tippt ein Kunde „how to“ für ihr Produkt ein, steht ihr Video schon bereit! Auch jenseits von Bumper Ads kann sich die Präsenz auf YouTube also auszahlen.

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
4 Bewertungen: 95%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!