Sie interessieren sich für Pinterest Ads?

Unverbindliche Anfrage stellen

Pinterest Ads erfolgreich schalten

Bei Pinterest Ads handelt es sich um bezahlte Anzeigen auf Pinterest. Bewerben Sie einzelne Bilder, Bilderkollektionen oder Videos. Auf Pinterest müssen Sie dabei nicht auf störende Unterbrechung setzen, um erfolgreich zu sein. Sorgen Sie stattdessen für Inspiration.

Nutzen Sie Pinterest Ads, um neue Produkte vorzustellen, Tutorials zu teilen oder Kampagnen hervorzuheben. Eine Anzeige besteht aus 3 Komponenten: Bild oder Video, Beschreibung und Link zur Webseite.

Sie interessieren sich für Pinterest Ads? Wir bringen Ihre Werbung zu Pinterest – einfach, schnell und zuverlässig.

Pinterest Ads - Anzeigen auf LinkedIn

Anzeigen auf Pinterest überzeugen

Für

50%

der deutschen Pinterest-Nutzer war Pinterest bei Ihrer Kaufentscheidung hilfreich.1

Die Wahrscheinlichkeit ist

3x

höher, dass Pinterest-Nutzer eine Shopping-bezogene Aktion durchführen.1,2

Anzeigen auf Pinterest sorgen für

2,3x

geringere Kosten pro Conversion im Vergleich zu Social-Media-Anzeigen.3

Fußnoten
1 Nielsen Path to Purchase Research 2019/2020, Deutschland
2 Im Vergleich zu Nutzern anderer sozialer Netzwerke
3 Neustar, Metastudie über den Einzelhandel mit fünf Marken aus den USA, Juni 2019
 

Was ist Pinterest?

Pinterest ist ein Eigenname, der sich aus den englischen Begriffen "Pin" (anhefen) und "interest" (Interesse) zusammensetzt. Es ist ein Netzwerk, auf dem Bilder oder Videos gepostet werden. Nutzer posten vor allem kreative Ideen, Rezepte oder Do-It-Yourself-Anleitungen, die sie mit anderen Nutzern teilen.

Dazu erstellen Nutzer einen sog. Pin. Dabei handelt es sich entweder um ein Bild, eine ganze Bilderkollektion oder ein kurzes Video. Andere Nutzer können diese Einträge selbst pinnen, also an Ihre eigene Pinnwand heften. Guten Ideen finden somit immer wieder das richtige Publikum und sind für lange Zeit sichtbar. Noch Monate nach einer Veröffentlichung können Nutzer mit den Pins interagieren.

Dank Pinterest sehen Nutzer ganz schnell viele Ideen zu diversen Themen. Dieser Ort dient als Inspiration. Pinterest sorgt dabei für Übersichtlichkeit, indem Nutzer auch Pinnwände erstellen können. Da werden dann einzelne Beiträge zu bestimmten Themen gesammelt.

Um die richtigen Ideen zu finden, haben Nutzer verschiedene Möglichkeiten:

  • Homefeed
    Beiträge, die auf den Interessen des Nutzers basieren
  • Suche
    Zeigt Beiträge auf Basis von Keyword-Suchanfragen
  • Verwandte Pins
    Zeigt weitere Ideen, die dem gerade gezeigten Pin ähneln
 

Was kostet Werbung auf Pinterest?

Die Höhe der Kosten für Anzeigen auf Pinterest sind sehr gut kalkulierbar. Denn Sie legen selbst fest, wie viel Sie ausgeben.

Die Zusammensetzung der Kosten hängt vom gewählten Kampagnen-Typ ab:

Kampagnen-TypAbrechnungsmodellBeschreibung
Traffic-KampagneCPC (Cost per Click)Kosten fallen für jeden Klick zu Ihrer Zielwebseite an
Engagement-KampagneCPA (Cost per Action)Sie zahlen für jede Interaktion des Nutzers mit Ihrem Pin (z.B. ein Klick auf den Pin, das Like- oder Respin-Symbol)
Awareness-KampagneCPM (Cost per Mille)Sie zahlen pro 1.000 Einblendungen, unabhängig davon ob mit Ihrem Pin interagiert wird

Die genaue Höhe der Kosten wird in einem Auktionssystem bestimmt. Sie legen ein Höchstgebot fest. Ob Ihre Werbung auf Pinterest dann tatsächlich ausgeliefert wird, hängt von den Geboten Ihrer Konkurrenten ab. Ihr Höchstgebot wird dabei nicht überschritten. Bieten Sie allerdings zu wenig, werden Ihre Anzeigen womöglich nicht eingeblendet.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Pinterest als Werbekanal zu testen, sollten Sie mindestens 2.500€ dafür einkalkulieren. Nur dann erhalten Sie aussagekräftige Ergebnisse und können die Maßnahmen richtig beurteilen.

 

Welche Anzeigenformate gibt es?

Statische Pins

Pinterest Ads - Statischer Pin

Hierbei handelt es sich um das Standard-Format für Pins und Anzeigen. Dieses Format enthält ein Bild im Hochformat (Seitenverhältnis 2:3 bzw. 1.000 x 1.500px).

Dazu kann ein Titel (max. 100 Zeichen) und eine Beschreibung (max. 500 Zeichen) eingegeben werden

Carousel

Pinterest Ads - Carousel

Ein Karussell ist ein Pin, der aus bis zu 5 Bildern besteht.

Stellen Sie verschiedene Features eines Produktes genauer vor, bewerben Sie mehrere Produkte auf einmal oder erzählen Sie eine kleine Geschichte in mehreren Kapiteln.

Collection

Pinterest Ads - Collection Ad

Eine Collection Ad kombiniert ein großes Hauptelement gefolgt von bis zu 24 kleineren, sekundären Elementen. Das sog. Hero-Element kann dabei ein Bild oder Video sein.

Collections Ads eignen sich besonders für die Präsentation von Produkten.

Shopping Ads

Pinterest Ads - Shopping Ad

Shopping Ads verwenden jeweils ein Bild und werden um Informationen, wie z.B. Preis und Verfügbarkeit eines Produktes ergänzt.

Ihr Unternehmen kann damit frühzeitig mit potenziellen Kunden interagieren, während diese nach Inspiration suchen.

Video Ads

Pinterest Ads - Video Ad

Videos erleichtern es Nutzern, die Marke zu entdecken oder Aktionen auf der Webseite zu fördern. Denn die Wahrscheinlichkeit ein Produkt zu kaufen ist bei Pinterest-Nutzern um 60% höher, wenn die Anzeige ein Video ist (Quelle: GlobalWebIndex 2019 Q1–Q4, Frankreich).

Sobald Videos im Homefeed eines Nutzers in Bild kommen, werden sie automatisch abgespielt. Der Ton wird allerdings erst durch Klicken des Nutzers aktiviert. Achten Sie also immer darauf, dass Videos grundsätzlich auch ohne Tom funktionieren, z.B. indem Sie auf starke Bilder setzen und mit Text-Overlays arbeiten.


Dabei gibt es 2 Arten von Videos:

Standardvideo

Video im Hochformat, hat die gleiche Größe wie ein Standard-Pin

Pinterest Ads - Standard Video

Video mit max. Breite

Speziell für mobile Endgeräte, legt sich über die gesamte Breite des Displays.

Pinterest Ads - Video mit max. Breite

 

Welche Zielgruppen-Targetings stehen zur Verfügung?

Pinterest zählt ca. 14,5 Mio. User allein in Deutschland (Quelle: ComScore Multiplatform unique visitors, April 2020).
Aus dieser Basis kann die eigene Zielgruppe anhand folgender Kriterien gebildet werden:

1. Nutzerverhalten

Interessen
Zeigt dem Nutzer Anzeigen, die auf seinen Interessen beruhen. Erreichen den Nutzer mit Themen, die ihm gefallen wie z.B. Rezepte, Einrichten, Dekoration oder Wohnen. Diese Anzeigen werden auf dem Homefeed eines Nutzers eingeblendet.

Keywords
Erreiche Nutzer, während Sie aktiv auf der Suche nach neuen Ideen sind. Anzeigen werden in den Suchergebnissen eingebunden, wenn Nutzer nach bestimmten Keywords suchen.

ActAlikes
Damit werden Nutzer angesprochen, die einer vorhandenen Zielgruppe ähnlich sind. Damit wird die Reichweite nochmals erhöht.

2. Demografie

Die Zielgruppe lässt sich eingrenzen auf Basis von

  • Alter
  • Geschlecht
  • Sprache
  • Standort

3. Retargeting

Kundenliste
Es können Bestandskunden gezielt angesprochen werden oder für bestimmte Anzeigen ausgeschlossen werden. Dazu werden Kundenlisten bei Pinterest hinterlegt.

Interaktionen
Es werden Nutzer angesprochen, die bereits mit den eigenen Inhalten auf Pinterest agiert haben.

Webseitenbesucher
Anzeigen werden gezielt an Nutzer ausgespielt, die bereits die eigene Unternehmens-Webseite besucht haben.

4. Automatisiertes Targeting

Die Zielgruppe wird von Pinterest selbst auf Basis der Inhalte des erstellten Pins ausgewählt.

 

Welche Ziele erreiche ich mit Pinterest Ads?

Pinterest bietet verschiedene Kombinationen aus Kampagnen-Typen, Zielgruppen-Auswahl und Gebots-Strategie, um die eigenen Unternehmensziele zu erreichen. Auch wenn die meisten Unternehmen die Erhöhung des Umsatzes anstreben, so gibt es unterschiedliche Strategien, die zum Erfolg führen.


Empfohlene Lösungen

 

Awareness

Markenpräferenz

Kaufentscheidung

Ziel & GebotstypAwareness (CPM) Markenpräferenz (CPC)
Automatisches Gebot
Conversions (CPA)
Automatisches Gebot
FormatStandardanzeigen
Standardvideo & Video mit max. Breite
Standardanzeigen
Kollektionen
Standardanzeigen
Standardvideoanzeigen
TargetingDemografie
Interessen
Keywords
Interessen
Keywords
Broad Targeting
ActAlikes (10%)
1P Zielgruppen
BildmaterialStarkes Branding
Auffälliges Logo
Anspruchsvolle Gestaltung
Produktbilder
Content mit klarem
Call-To-Action
fördert Click-Through
Starkes Branding
Auffälliges Logo
Klarer Call-To-Action
Preise mit einschließen
KPIsReichweite
CPM
Brand Lift
CPC
CTR
CPA
ROAS
 

Was ist ein Pin?

Pins sind visuelle Lesezeichen. Damit merken sich Nutzer Ideen, die Ihnen gefallen. Mit einem Klick auf den Pin können Nutzer dann sehen, wie diese Ideen umgesetzt werden bzw. wo sie die Produkte kaufen können.

Anzeigen von Marken auf Pinterest sind Content. Sie wirken inspirierend und werden nicht als störend empfunden, sondern stellen eine Entscheidungshilfe dar.

Mit Pinnwänden lassen sich mehrere Pins sammeln, sortieren und organisieren.

 

Wie sieht ein guter Pin aus?

Ein erfolgreicher Pin sollte visuell ansprechend sein, eine interessante Geschichte erzählen und Neugierde wecken. In der Praxis haben sich vor allem folgende Tipps bewährt:


Hochformat

Hochwertige Bilder im Hochformat bilden die Basis. Dabei sollte möglichst viel Bildfläche in Anspruch genommen werden.


Branding

Das Produkt bzw. das Logo sollten auf jedem Pin an gleicher Stelle platziert werden. Wir empfehlen in der oberen Hälfte.


Zeitpunkt

Der richtige Zeitpunkt erhöht die Relevanz. Im besten Fall werden Inhalte auf saisonale oder besondere Momente ausgerichtet.


Mobile

User sind überwiegend mobile auf Pinterest. Der Text sollte groß genug und auf Smartphones gut lesbar sein.



Markenvorteile

Was hebt das Produkt vom Wettbewerb ab? Diese einzigartigen Vorteile sollten überall auf Pinterest sichtbar sein.



Text-Overlays

Verwendeter Text sollte klar, präzise und aktivierend sein. Je kürzer, desto besser.


Aufbau eines Pins


Der perfekte Pin

 

Wie buche ich eine Pinterest-Kampagne?

Sie benötigen ein persönliches Angebot? Nutzen Sie unser Anfrage-Formular und planen Sie Ihre Werbung auf Pinterest mit wenigen Klicks.

Anfrage stellen

Anfrage stellen

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an, indem Sie das Anfrage-Formular ausfüllen.

Angebot erhalten

Angebot erhalten

Sie erhalten ein individuelles Angebot von Ihrem Mediaberater.

Auftrag erteilen

Auftrag erteilen

Sagt Ihnen das Angebot zu, erteilen Sie einfach per Mausklick Ihren Auftrag.

Anfrage stellen


 Mindest-Buchungsvolumen: 2.500 €

 

Welche Leistungen bietet crossvertise?

Einmalige Leistungen


Strategische Analyse

  • Analyse der Ausgangslage
  • Festlegen der Kundenziele
  • Definition der Zielgruppe(n)

Kampagnensetup

  • Einrichtung der Pinterest-Kampagnen
  • Aufsetzen eines detaillierten Targetings zum Erreichen der abgestimmten Zielgruppe
  • Platzierung der erstellen Anzeigen unter Berücksichtigung der anvisierten Ziele (Einsatz vom Kundenwerbemittel)
  • Unterstützung beim Einrichten des Trackings

Monatliche Leistungen


Kampagnenoptimierung

  • Prüfen der Kampagnen-Performance
  • Anpassungen der Anzeigen (sofern nötig)
  • Optimierung der Targeting-Optionen
  • Anpassen der Einstellungen

Account-Management

  • Regelmäßiger Jour Fixe
  • Auswertungen und Reportings
  • Proaktive Tipps bei neuen Möglichkeiten



Beratungs-Termin   

  Brauchen Sie Hilfe? Wir unterstützen Sie gerne!

   Egal ob per Mail, Telefon oder über Teams - lassen Sie es uns gemeinsam angehen.

 

Persönliche Beratung

 

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
0 Bewertungen: 0%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!