Sie interessieren sich für Digital Out of Home?

Jetzt unverbindlich anfragen

DOOH – Digitale Außenwerbung

Der Begriff „Digitale Out-of-Home Medien“ beschreibt Werbung im öffentlichen Raum. Hierbei werden digitale Werbeflächen in Form von LCD-Bildschirmen an möglichst prominenten und hochfrequentierten Orten platziert, um die potenzielle Zielgruppe abseits der klassischen Werbemittel zu erreichen.

Das gezeigte Programm ist mit einer Mischung aus Werbung und ortsrelevantem Content abwechslungsreich für den Zuschauer gestaltet. Somit erhöhen sich die Aufmerksamkeit sowie das Interesse der vorbeigehenden Passanten für die Werbebotschaft.

Durch den Einsatz von digitalen Out-of-Home Medien bekommt Ihre Werbung ein modernes und aufregend neues Gesicht. Dabei können die Medien nicht nur statisch beleuchtet, sondern durch Bewegtbild auch optimal in Szene gesetzt werden. Ihre Werbung stellt damit einen optischen Blickfang im öffentlichen Raum dar.

Vorteile von digitalen Out-of-Home Medien:

gruenes haeckchen

Erhöhte Werbewirkung durch Bewegtbild

gruenes haeckchen

Individuelle Kampagnenlaufzeit

gruenes haeckchen

Geringe Vorlaufzeit

dooh-adwalk-crossvertise
ePaper Digital Out-of-Home

Download-Tipp: ePaper "Digital Out of Home"

Das ePaper "Digital Out-of-Home" zeigt Ihnen, wie Sie digitale Out-of-Home-Medien gezielt für Ihre Zwecke nutzen und erfolgreich einsetzen.

Ihre Vorteile:

  • Kompakter Überblick
    Alles, was Sie über Digital Out-of-Home wissen müssen, kompakt zusammengefasst.

  • Einsatzgebiete und Formen
    Wir stellen Ihnen die unterschiedlichen Einsatzgebiete und Formen der Digital Out-of-Home-Medien vor.

  • Planung und Umsetzung
    Sie erhalten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Planung und Umsetzung.

Jetzt Gratis-Download anfordern

3 Hauptsegmente der Digital Out-of-Home Werbung

Ortsbezogen:

ortsbezogen-dooh

Bildschirme sind in verschiedenen Umgebungen wie U-Bahn-Haltestellen, Restaurants oder Bürogebäuden eingebunden. Meist ist die Verweildauer möglicher Konsumenten hoch.

Einzelhandel:

dooh-einzelhandel

In Geschäften platzierte Bildschirme zeigen Werbung zu Produkten und Dienstleistungen, die im entsprechenden Geschäft erhältlich sind oder eine hohe Affinität der Besucher erwarten lassen.

Outdoor:

outdoor

Digital Out-of-Home-Medien sind insbesondere in Stadtzentren oder an größeren Straßen anzutreffen. Sie erzeugen aufgrund der Abgrenzung zu statischen Medien im Bereich OOH eine hohe Aufmerksamkeit.

Digitale Out-of-Home Medien

Werbung, die digital und modern heraussticht!

Digitale Werbemittel der Out-of-Home Medien gehen in ihrer Darstellung und Aufmachung Hand in Hand mit dem Wandel der Zeit und entwickeln sich stets mit den Bedürfnissen der modernen Konsumenten. Präsentieren Sie Ihr Produktportfolio sowie Ihren Marken- und Firmennamen auf modernem, kundenorientiertem Weg in der Öffentlichkeit.

Die Potenziale elektronischer Werbemedien beruhen zum einen auf dem Bewegtbild und zum anderen auf der Interaktivität des Mediums. Auswertungen ergeben, dass die Beschäftigung der Konsumenten mit digitalen Medien nachweislich intensiver ist. Somit ist es legitim zu sagen, dass Betrachter durch den Einsatz von Digitalen Out-of-Home Medien schnell in den Bann Ihrer Werbebotschaft gezogen werden können.

Digitale Werbeinformation am perfekten Platz!

Der Einsatz und die Aktualisierung von digitalen Außenmedien ist tageszeit- und ortsunabhängig individuell durchführbar. So werden beispielsweise einzelne Bilder oder aber auch kurze Imagefilme auf Großbildschirmen und Videoboards ferngesteuert übertragen. Der berühmte Piccadilly Circus in London stellt hierbei ein großes Vorbild für alle öffentliche Plätze dar, auf denen Digital Out-of-Home Medien eingesetzt werden.

Digital Out-of-Home Medien findet man vorwiegend in Bahnhöfen, Flughäfen und an anderen öffentlichen Plätzen von und in Ballungsräumen. Digitale Informationssysteme erzielen eine hohe Werbewirkung vor allem auf großen und gut besuchten öffentlichen Plätzen in Städten und stark frequentierten Ortsgebieten.

Damit die Werbebotschaft von digitalen Out-of-Home Medien direkt ins Auge des Konsumenten fällt, ist die Auswahl geeigneter Flächen besonders wichtig. Hierfür eignen sich besonders gut Flächen in Fußgängerzonen und Einkaufszentren, da der Konsument direkt beim Einkaufen auf die neuesten Trends aufmerksam gemacht wird. Von Vorteil ist auch, wenn sich viele Menschen in der Nähe eines Out-of-Home Mediums in einer Wartesituation befinden. Dies ist insbesondere an Bahnhöfe, Flughäfen und allgemein an Haltestellen der Fall.

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
21 Bewertungen: 80%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!