Sie interessieren sich für TV-Werbung?

Unverbindliche Anfrage stellen

Was kostet eine TV-Kampagne?

Wie viel Ihre TV-Kampagne kostet hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie:

tv-werbung-kosten-senderumfeld

TV-Sender &

Programmumfeld

tv-werbung-kosten-zeitschiene

Monat, Wochentag &

Zeitschiene

tv-werbung-kosten-spotlaenge

Spotlänge des

TV-Spots

Jede TV Kampagne bedarf einer individuellen Beratung und Angebotserstellung, weshalb wir Ihnen keine Pauschalpreise zur
Verfügung stellen können.

Bitte beachten Sie jedoch die Mindestbudgets für eine sinnvolle TV-Werbung:

  • Für klassische TV-Kampagne ca. 300.000 € je Sender und Monat
  • Für DRTV-Kampagne ca. 20.000 €
  • Für Addressable TV: 15.000 € (regional) bzw. 50.000 € (national)

ePaper TV Werbung

Download-Tipp: ePaper "TV-Werbung"

Auf ca. 15 PDF-Seiten finden Sie kompakt zusammengefasst, was Sie über TV-Werbung wissen müssen. Der Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie TV-Werbung gezielt für Ihre Zwecke nutzen und erfolgreich einsetzen.

Ihre Vorteile:

  • Kompakter Überblick
    Alles, was Sie über TV-Werbung wissen müssen, kompakt zusammengefasst.

  • Einsatzgebiete und Formen
    Wir stellen Ihnen die unterschiedlichen Einsatzgebiete und Formen der TV-Werbung vor.

  • Planung und Umsetzung
    Sie erhalten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Planung und Umsetzung inkl. praktischer Anwendungsbeispiele.
pdf
1218 KB

Ja, ich möchte den Gratis-Download

Zeige mir mehr ePaper...

Übersicht über Mindestbudgets:

Um über TV Werbung ausreichend Brand und Ad Awareness zu erreichen, soll eine effiziente TV-Kampagne nicht kürzer sein als 2 Wochen, mit möglichst hoher täglicher Spotfrequenz. Dafür ist je TV Sender ausreichend Budget erforderlich. Die Spotpreise sind je nach Sender, Kalendermonat, Zeitschienen, Programmformat und Spotlänge ganz unterschiedlich.

TV Senderkategorieöffentlich-rechtliche TV Senderprivatrechtliche TV Senderprivatrechtliche TV SpartensenderPay-TV SenderTV Regionalsender
Beispielsender

ARD (Das Erste) und ZDF

 

Die Dritten Programme von ARD und ZDF sind werbefrei

RTL, VOX, Pro7, SAT.1, kabel einsSuper RTL, RTL NITRO, Tele5, RTL plus, sixx, TLC, SAT.1 Gold, Pro Sieben MAXX, kabel eins Doku, DMAX, Eurosport 1, Sport 1, Sky Sport News, n-tv, WELT, N24 Doku, Comdey Central, MTV, Nickelodeon, Nicknight, Disney ChannelSky Cinema, Sky Sport, Sky Krimi, TNT Film, TNT Serie, 13th Street, Universal Channel, National Geographic, National Geo Wild, Spiegel TV GeschichteRTL Nord, RTL West, RTL Hessen, Rhein Neckar Fernsehen, TV Berlin, Hamburg 1, Regio TV, rheinmain.tv, TV Bayern, münchen.tv, Franken TV, Sachsen Fernsehen
Mindest-Nettobudget für klassische TV Kampagne (je Sender unterschiedlich)

300.000 EUR >

je Sender und Monat

300.000 EUR >

je Sender und Monat

50.000 EUR >

je Sender und Monat

30.000 EUR >

je Sender und Monat

5.000 EUR >

je Sender und Monat

Mindest-Nettobudget für DRTV*-Kampagne (je Sender unterschiedlich)Kein DRTV!

250.000 EUR >

DRTV nicht auf allen Sendern möglich!

20.000 EUR >

DRTV nicht auf allen Sendern möglich!

10.000 EUR >Kein DRTV!
 nationale Kampagneregionale KampagneLaufzeit
Mindest-Nettobudget für Addressable TV50.000 EUR >15.000 EUR >1 Monat >
*) Definition DRTV: Unter Direct-Response-TV (DRTV) versteht man interaktive Fernsehwerbung, bei dem der Zuschauer mittels Telefon oder Internetadresse direkt mit dem Werbetreibenden in Kontakt treten kann. Im Gegensatz zum klassischen TV-Spot muss der DRTV-Spot durch ein Call-to-Action-Element eine unmittelbare Handlung auslösen. Voraussetzung für eine DRTV-Kampagne ist, dass das zu bewerbende Produkt oder die Dienstleistung nur online erhältlich ist.

Kosten für Spotkreation und -Produktion

Da ein TV Spot speziellen technischen Anforderungen entsprechen muss, empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einer professionellen Produktionsfirma. Egal ob Imageaufbau, Steigerung Bekanntheitsgrad und Abverkauf - das Spot-Kreativkonzept sollte optimal auf das Werbeziel ausgerichtet sein.

Die Einflussfaktoren auf den Erfolg des Spots sind sehr unterschiedlich. Eine Studie der SevenOne Media hat die Einflussfaktoren zur Erstellung eines erfolgreichen TV-Spots untersucht:

Einflussfaktoren TV-Spot

Wieviel sollte ein guter TV-Spot kosten?

In der Regel sollten ca. 10% des Mediabudgets für einen TV Spot investiert werden (ca. 15.000 € >). Bei DRTV-Kampagnen kann das Investment auch etwas niedriger sein. Wie hoch sich die Spotproduktionskosten belaufen, hängt natürlich ganz von Ihren Wünschen ab und mit welchem Kostenaufwand sich die Produktion realisieren lässt. Wir empfehlen deshalb bereits beim Erstkontakt mit dem Spotproduzenten den Kostenrahmen abzuklären bzw. festzulegen.


Gerne unterstützen wir Sie bei der Produktion Ihres TV-Spots

Ihr Experte im Bereich TV-Werbung

Christine Meisl

Christine Meisl
Senior Media Consultant
Unit Lead TV

 

 

Sie brauchen individuelle Beratung rund um Ihre TV-Kampagne? Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und helfen Ihnen Ihre perfekte Kampagne umzusetzen.

 

Individuelles Angebot anfordern


Aktuelle TV-Specials

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
57 Bewertungen: 92.6%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!