Zur Übersicht

Print-Anzeigen in Senioren Ratgeber einfach planen

Sie interessieren sich für Werbung in Senioren Ratgeber? Hier finden Sie alle Mediadaten inkl. Anzeigenpreise und weitere Infos zu Auflage, Anzeigenformate, Erscheinungstermine usw. Informieren Sie sich über alle Möglichkeiten und stellen Sie Ihre Wunsch-Anzeige in wenigen Schritten zusammen.

Nutzen Sie das Print-Planungstool und ermitteln Sie alle Kosten. Buchen Sie Ihre Anzeige in Senioren Ratgeber einfach per Mausklick.

Hinweis: Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Anzeigengestaltung.

So einfach buchen Sie Ihre Anzeige in Senioren Ratgeber:

Werbung in Print-Medien - Schritt 1

1. Eingaben

  • Legen Sie Anzeigenformat, Platzierung, Farbe und Erscheinungstermin fest
Werbung in Print-Medien - Schritt 2

2. Ihr Anzeigenpreis

  • Ihr Anzeigenpreis wird direkt ermittelt und angezeigt
Werbung in Print-Medien - Schritt 3

1. Buchung &  Check-Out

  • Zum Warenkorb hinzufügen
  • Anzeige hochladen
  • Anzeigengestaltung zusätzlich buchbar
Werbung in Senioren Ratgeber

Coverbild "Senioren Ratgeber"

Bildquelle: © Verlag

MEDIA FACTS

  • Die verkaufte monatliche Auflage beträgt mehr als 1,7 Millionen Exemplare.* Der Senioren Ratgeber wird in 80 % aller deutschen Apotheken zur Verkaufsberatung genutzt.**
  • Er erreicht 7,3 % der Gesamtbevölkerung und somit monatlich 5,1 Millionen Leser/-innen.***
  • Er wird von fast 20 % aller ab 60-Jährigen in Deutschland gelesen**** und verfügt über eine außergewöhnlich hohe Leser-Blatt-Bindung.
  • Mit einem TKP von 5,21 € ist der Senioren Ratgeber ein äußerst wirtschaftlicher BasisWerbeträger ohne jede vergleichbare Alternative im 60-plus-Markt.*****
  • Der Senioren Ratgeber wird im Durchschnitt von den Befragten 78 Minuten gelesen.******
  • Der Senioren Ratgeber wurde von der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V.) mit einem Zertifikat für seinen Einsatz bei der Berücksichtigung der Bedürfnisse älterer Menschen ausgezeichnet.

 

* 1.717.633 Exemplare, IVW 2/2017

** Wort & Bild Verlag - Vertriebsstatistik 2017

*** AWA 2017 - Basis: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre = 70,09 Mio.

**** AWA 2017 - Basis: deutschsprachige Bevölkerung 60 Jahre und älter = 21,70 Mio.

***** AWA 2017 - Basis: deutschsprachige Bevölkerung 60 Jahre und älter = 21,70 Mio., 1/1 Seite 4c netto, Anzeigenpreise 2017

****** Copytest Senioren Ratgeber 4/17, GfK Media & Communication Research

ePaper Printwerbung

Download-Tipp: ePaper "Printwerbung"

Auf ca. 30 PDF-Seiten finden Sie kompakt zusammengefasst, was Sie über Printwerbung wissen müssen. Der Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie Printwerbung gezielt für Ihre Zwecke nutzen und erfolgreich einsetzen.

Ihre Vorteile:

  • Kompakter Überblick
    Alles, was Sie über Printwerbung wissen müssen, kompakt zusammengefasst.

  • Einsatzgebiete und Formen
    Wir stellen Ihnen die unterschiedlichen Einsatzgebiete, Formen und Formate der Printwerbung vor.

  • Planung und Umsetzung
    Sie erhalten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Planung und Umsetzung inkl. praktischer Anwendungsbeispiele.



Jetzt Gratis-Download anfordern

Einflussgrößen auf Anzeigenpreise

In Zeitschriften und Magazinen stehen Ihnen viele unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Anzeige zur Verfügung. Diese wirken sich unterschiedlich stark auf den jeweiligen Preis Ihrer Anzeige aus.

Anzeigen werden i.d.R. seitenteilig berechnet z.B.: 1/3-Eckfeldanzeige, 1/1-Ganzseite, 1/2-Seite, 1/4-Seite, usw.


Preise sind abhängig von...

Einflussgrössen auf Anzeigenpreis

... dem Zeitschrift-/Magazinsegment

Anzeigenpreise werden je nach Reichweite, Auflage und Bekanntheit der Zeitschrift/des Magazins ermittelt - je bekannter die Zeitschrift/das Magazin, desto höher der Anzeigenpreis.

 

... Format und Platzierung

Je nach Größe und Platzierung Ihrer Werbeanzeige im jeweiligen Printformat kommen unterschiedlich hohe Kosten auf Sie zu. Auch Sonderformate wirken sich auf den Preis Ihrer Anzeige aus.


... Farbwahl der Anzeige 

Grundsätzlich kann zwischen dem üblichen Farbangebot 4C, 3C, 2C und SW gewählt werden. Bei Zeitschriften und Magazinen ist ein Vielfarbdruck üblich. Je nach Farbwahl hat dies Auswirkungen auf den Preis.

Ihre Vorteile

Vorteile von Werbung in Senioren Ratgeber:

  • Zielgruppengenaue Ansprache
  • Hohe Kontaktintensität
  • Aktive Nutzung durch die Zielgruppe ohne Ablenkung
  • Freie Wahl von Ort und Zeit der Nutzung
  • Hohe Glaubwürdigkeit und Akzeptanz

Gestaltungstipps

Ihre Print-Anzeige in Senioren Ratgeber:

  • Verwenden Sie eine klare Wort-Bild-Sprache?
  • Steht das Produkt im Mittelpunkt?
  • Springt der Slogan sofort ins Auge?
  • Begrenzt sich der Titel auf 4-7 Wörter?
  • Ist das Logo ausreichend groß und hervorragend platziert?

 

Portrait: Senioren Ratgeber

Das Leben ist JETZT Das Alter kann ein großer Pluspunkt sein: Jahrelange Erfahrung, Wissen, ein sicheres Stilgefühl - all dies sind Dinge, die das Älterwerden ausmachen und bereichern. Auch wenn Takt und Tempo des Lebens sich verändern, ist doch eines klar: Das Leben ist JETZT. Das Magazin fürs Älterwerden ist der Senioren Ratgeber. Mit seinem modernen, frischen Layout, der zeitgemäßen Bildsprache und dem spannenden Themenmix begleitet er die Frauen und Männer ab 60 in diesen aufregend neuen Lebensabschnitt.

Und der Erfolg kann sich sehen lassen: Mit monatlich über fünf Millionen LeserInnen und einer Auflage von mehr als 1,7 Millionen ist das Magazin ein verlässlicher Ratgeber für ein zufriedenes Leben im Alter. Dabei spielen die Themen Gesundheit und Genuss eine Riesenrolle, aber auch Hilfen, die den (Pflege-) Alltag erleichtern, sind gefragter denn je. Schließlich wünschen sich die allermeisten Menschen, so lange wie möglich selbstständig in den eigenen vier Wänden zu leben.

Glaubwürdig. Verständlich. Respektvoll. Warmherzig: Dafür steht der Senioren Ratgeber. Das Apothekenkundenmagazin ist außerdem mit einem TKP von 4,41 €* der wirtschaftlichste Ü-60-Titel im Zeitschriftenmarkt. Ein Argument, das zählt!

* AWA 2017, deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, 1/1 S. 4c netto, Preise 2017

Anzeigenformate

Klassische Anzeigenformate

Klassische Print-Anzeigenformate wie 1/2- oder 1/1-Seite sind dem Leser bereits bekannt und werden nicht als störend empfunden. Nutzen Sie dieses Potenzial, um schnell und einfach die Aufmerksamkeit der Leser zu wecken.

  • 1/1 Ganzseite (Anschnitt)
  • 1/2 Ganzseite (Anschnitt)
  • 1/4 Hochformat (Anschnitt)
  • 1/1 Ganzseite (Satzspiegel)
  • 1/2 Ganzseite (Satzspiegel)
  • 1/4 Eckfeld (Satzspiegel)

Erfahren Sie mehr


Sonderanzeigenformate

Um sich besser von anderen Werbeanzeigen abzusetzen, können Sie Sonderanzeigenformate in Magazinen und Zeitschriften nutzen. Durch eine auffällige und variierende Anordnung im Printsegment wecken Sie gezielt die Aufmerksamkeit der Leser.

  • Gatefolder
  • Alterfalz
  • Bunddurchdruck
  • Tunnelanzeige
  • Sponsoring-Anzeige
  • PR-Anzeige/ Redaktionell gestaltete Seite
  • Titelbanderole

Erfahren Sie mehr


Beihefter, Beikleber und Co.

Nutzen Sie die Vielfalt von Beiheftern, Beikleber & Co für einen besonders auffälligen Werbeauftritt. Diese bieten Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten Ihre Printanzeige zu einem wahren Blickfang zu machen.

  • Ummantelung
  • Flying Page
  • Center Fold
  • Hidden Ad
  • Titel-Sticker
  • CD- oder DVD-Beilage
  • Werbung auf Lesezeichen

 

Erfahren Sie mehr

Download-Tipp

Außenwerbung

Radiowerbung

Onlinewerbung

TV-Werbung

Recruiting

Mediastrategie

Printwerbung

Kinowerbung

Digital OoH

Verkehrsmittel

Display Advertising

Social Media

Was kostet Printwerbung?

Was kostet Printwerbung?Jetzt informieren

Wie buche ich Printwerbung?

Wie buche ich Printwerbung?Jetzt informieren

Wie gestalte ich die Print-Anzeige?

Wie gestalte ich die Anzeige?Jetzt informieren

Welche Print-Formate gibt es?

Welche Print-Formate gibt es?Jetzt informieren

Gibt es hilfreiche Downloads?

Gibt es hilfreiche Downloads?Jetzt informieren

Worauf sollte ich achten?

Was muss ich beachten?Jetzt informieren

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
4 Bewertungen: 95%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!