Zur Übersicht

Print-Anzeigen in essen & trinken

Kosten vergleichen, Anzeigen direkt schalten

Mit einer Auflage von 140.000 Stück ist 'essen & trinken' ein wichtiges Magazin im Bereich Essen und Trinken. Nutzen Sie dieses Potenzial für Ihre Werbung in 'essen & trinken'. Sie erreichen die Leser mit Ihrer Print-Anzeige monatlich.

Werbung in 'essen & trinken' erreicht Menschen, die konkrete Ratschlägen und Handlungsanweisungen der Köche für ein unvergessliches Geschmackserlebnis suchen.

'essen & trinken' spricht Frauen und Männer zwischen Mitte 20 und 49 mit Lebensfreude und Genuss an, die sich eine außergewöhnliche Koch-Kompetenz aneignen möchten. Werbung in 'essen & trinken' wird von LeserInnen gelesen, die Interesse haben Gerichte selber nachzukochen und neue Dinge auszuprobieren. 


Profitieren Sie von Printwerbung in der 'essen & trinken':

  • Durch Werbung in der 'essen & trinken' erreichen Sie zielgruppengenaue Ansprache aller Familien
  • Ihre Anzeige erzeugt eine hohe Kontaktintensität durch die mehrfache Nutzung
  • Werbung in der 'essen & trinken' garantiert Ihnen eine hohe Akzeptanz durch die Leser/innen

Nutzen Sie unser Planungstool. Dort finden Sie alle Mediadaten für die 'essen & trinken' und können Ihre Print-Werbung direkt online buchen.

ePaper Printwerbung

Download-Tipp: ePaper "Printwerbung"

Auf ca. 30 PDF-Seiten finden Sie kompakt zusammengefasst, was Sie über Printwerbung wissen müssen. Der Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie Printwerbung gezielt für Ihre Zwecke nutzen und erfolgreich einsetzen.

Ihre Vorteile:

  • Kompakter Überblick
    Alles, was Sie über Printwerbung wissen müssen, kompakt zusammengefasst.

  • Einsatzgebiete und Formen
    Wir stellen Ihnen die unterschiedlichen Einsatzgebiete, Formen und Formate der Printwerbung vor.

  • Planung und Umsetzung
    Sie erhalten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Planung und Umsetzung inkl. praktischer Anwendungsbeispiele.



Jetzt Gratis-Download anfordern

Diese Werbemöglichkeiten stehen Ihnen für Ihre Werbung in 'essen & trinken' zur Verfügung:


Mit Ihrer Printwerbung in 'essen & trinken' erreichen Sie die Leser und Leserinnen mit effizient eingesetzten Kosten. Erreichen Sie Deutschlands Familien mit der klassischen Printanzeige bereits ab z.B. 

Nutzen Sie auch die Spezialausgaben und Sonderhefte von 'essen & trinken' für Ihre Printwerbung

 

Wichtige Schritte bei der Planung

Seitenformat 

Bei Wohn- und Genussmagazinen wie 'essen & trinken' ist der Preis einer Anzeige in der Regel vom Seitenanteil abhängig.

So gibt es z.B. halbseitige (1/2), ganzseitige (1/1) und doppelseitige (2/1) Anzeigen. 


Platzierung

Normalerweise wird die Position einer Anzeige innerhalb einer Zeitschrift von der Redaktion festgelegt.

Die Platzierung einer Anzeige an besonderen Stellen der 'essen & trinken', wie z.B. auf dem Umschlag, in einer besonderen Rubrik oder auf einem festgelegten Werbeplatz ist meist zu gesonderten Konditionen buchbar.

Über die 'essen & trinken'

  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Erscheinungstag: Mittwoch


Koch-Kompetenz auf jeder Seite

ESSEN & TRINKEN steht für Lebensfreude, Genuss und eine Koch-Kompetenz, die unter den Food-Magazinen absolut einzigartig ist. In unserer Küche entwickeln 12 Spitzenköche exklusiv für ESSEN & TRINKEN Rezepte, die unsere Leserinnen und Leser begeistern.

Download-Tipp

Außenwerbung

Radiowerbung

Onlinewerbung

TV-Werbung

Recruiting

Mediastrategie

Printwerbung

Kinowerbung

Digital OoH

Verkehrsmittel

Display Advertising

Social Media

Was kostet Printwerbung?

Was kostet Printwerbung?Jetzt informieren

Wie buche ich Printwerbung?

Wie buche ich Printwerbung?Jetzt informieren

Wie gestalte ich die Print-Anzeige?

Wie gestalte ich die Anzeige?Jetzt informieren

Welche Print-Formate gibt es?

Welche Print-Formate gibt es?Jetzt informieren

Gibt es hilfreiche Downloads?

Gibt es hilfreiche Downloads?Jetzt informieren

Worauf sollte ich achten?

Was muss ich beachten?Jetzt informieren

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
7 Bewertungen: 88.6%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!