Der Druck 

Bei der Gestaltung einer Werbeanzeige ist zwischen Anschnitt und Satzspiegel zu unterscheiden. Ist eine Anzeige im Satzspiegel platziert, so wird der weiße Rand, der sich um die Textseite befindet auch um die Anzeige platziert. Beim Anschnitt bedeckt die Anzeige die Seite bis zum Seitenrand.

Die Anzeige muss hierbei etwas größer entworfen werden, da ein zusätzlicher Schnittrand berücksichtigt werden muss. Außerdem muss das Format der Druckdatei als PDF-Datei angelegt werden, inklusive Einbindung aller verwendeten Schriften, Bilder, Grafiken.

Beachten Sie:
Zeitungen werden aus produktionstechnischen Gründen nur im Satzspiegel gedruckt. Je nach Zeitungsformat ergeben sich unterschiedliche Satzspiegel.

Kreation Printanzeige - Basispaket

Professionelle Gestaltung Ihrer Printanzeige

  • Ein Motiv für eine Printanzeige
  • Text- und Bildmaterial werden vom Kunden geliefert
  • Professionelle Betreuung durch erfahrene Mediengestalter
  • Erster Entwurf spätestens nach 48 Std.
  • Enge Motivabstimmung mit dem Kunden
  • Erfüllt alle Spezifikationen für den Druck
  • 2 Korrekturdurchläufe inklusive

ab 149,- EUR

Zum Angebot

Download-Tipp

Außenwerbung

Radiowerbung

Onlinewerbung

TV-Werbung

Recruiting

Mediastrategie

Printwerbung

Kinowerbung

Digital OoH

Verkehrsmittel

Display Advertising

Social Media

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
5 Bewertungen: 80%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!