Mobile Werbeformen

Mobile Werbeformate haben sich zu einem wesentlichen Wachstumstreiber der Online Werbebranche entwickelt und gewinnen im Medienmix zunehmend an Bedeutung. 

Aufgrund der steigenden Vielfalt mobiler Endgeräte mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen und -Auflösungen entwickelt sich eine immer größere Bandbreite an verschieden Möglichkeiten Werbung für Smartphones und Handys zu gestalten. Grund genug also, diese Formate einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Grundsätzlich wird bei Mobile-Werbeformen in In-Stream und In-Page Werbeformen unterschieden. 

  • In-Stream: Linear Video-Ad
  • In-Page: Premium Ad Package, Standardwerbeformen, Sonderwerbeformen

Linear Video-Ad

handy-bildschirm-gruen

Premium Ad Package

mobile-medium-rectangle

Standardwerbeformen

mobile-content-ad-4-1

Sonderwerbeformen

interaktives-mobile-interstitial

Auch auf kleinem Bildschirm überzeugen 

Um dem Verbraucher positiv in Erinnerung zu bleiben, darf Werbung nicht als störend empfunden werden. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dem Verbraucher möglichst personalisierte Werbung auszuspielen – aber auch hier sind Grenzen gesetzt, denn nicht jeder potenzielle Kunde wird jede Art der Werbeausspielung akzeptieren. 

Bei den heutigen Verbrauchern in Deutschland sind im Durchschnitt fünf Apps im täglichen Gebrauch. Welche Wünsche und Vorstellungen die Verbraucher dabei insbesondere an die mobile App ihrer Lieblingsmarke haben, geht aus nachfolgender Abbildung hervor. Monetäre Vorteile, wie Gutscheine oder Coupons und Rabatte führen die Liste an.

Download-Tipp

Außenwerbung

Radiowerbung

Onlinewerbung

TV-Werbung

Recruiting

Mediastrategie

Printwerbung

Kinowerbung

Digital OoH

Verkehrsmittel

Display Advertising

Social Media

Aktuelle Angebote

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
10 Bewertungen: 98%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!