Die Corona-Pandemie fordert Ihnen und Ihrem Unternehmen viel ab.
Zeigen wir Ihren Kunden, dass Sie noch da sind.

Gemeinsam finden wir eine Lösung.

CORONA-UPDATE:

Wir empfehlen momentan die kontaktbasierte Kinobuchung. Dabei erhalten Sie eine 100%ige Kontaktgarantie. Ihr Kinospot läuft so lange, bis die von Ihnen gebuchten Kontakte erreicht sind. Sie haben also kein Risiko, falls auf Grund der Corona-Pandemie nach Wieder-Eröffnung weniger Besucher ins Kino kommen. Unsere Mediaberater helfen Ihnen gerne weiter.

 Jetzt Kontaktbuchung starten      Mediaberater fragen

Kinospots im CinemaxX: Preise & Mediadaten

Das CinemaxX zählt zu den größten Kinoketten in Deutschland. Laut eigenen Firmenangaben besuchten im Jahr 2012 rund 17,1 Millionen Besucher eines der CinemaxX Kinocenter.

Nutzen Sie das anspruchsvolle Ambiente in den klimatisierten Kinosälen für Ihre Kinowerbung im CinemaxX zu geringen Kosten. Derzeit stehen 32 verschiedene CinemaxX-Kinocenter für Ihre Werbung zur Auswahl. Auf 283 Kinoleinwänden können Sie sich nach Ihren Kriterien genau die passenden Leinwände und Aufführzeiten aussuchen. So erreichen Sie mit Ihrer Kinowerbung im CinemaxX Ihre Zielgruppe bestmöglich.

Erfahren Sie nachfolgend, wie hoch die Kosten für Werbung im CinemaxX sind und welche Vorteile es für Sie hat, Kinowerbung im CinemaxX zu schalten.


pdf
1515 KB

Vorteile von Kinowerbung im CinemaxX:

  • Kinowerbung sichert Ihnen den Auftritt auf der großen Leinwand!
  • So erreichen Sie Ihre Kunden ohne Ablenkung!
  • Sie erzielen mit Kinowerbung im CinemaxX eine überdurchschnittlich hohe Erinnerungsrate!
  • Kinowerbung ist ein kostengünstiger Weg, um Ihre Zielgruppe zu erreichen!

CinemaxX im Portrait

Bereits im Jahr 1977 eröffnet der CinemaxX-Gründer Hans-Joachim Flebbe das erste eigene Filmtheater. Die drei "Kinos am Raschplatz" in Hannover bilden den Grundstein für das spätere CinemaxX-Imperium.

Schnell stellen sich erste Erfolge ein, z.B. die Auszeichnung "hervorragendes Jahresprogramm" vom Bundesminiterium des Innern. In den folgenden Jahren übernimmt die Flebbe-Gruppe eine Reihe an Kinos in Hamburg, Berlin, Braunschweig, Hannover und Göttingen. Weitere Auszeichnungen folgen auf dem Weg zu einem der größten Kinoanbieter in Deutschland.

1989 wird schließlich die CinemaxX Gesellschaft gegründet. Zu diesem Zeitpunkt ist die Flebbe-Gruppe bereits zweitgrößter Anbieter im deutschen Kinomarkt. 1991 folgt die Eröffnung des CinemaxX Hannover, welches als erstes Muster für eine Kinogeneration gelten soll. Noch 1991 findet die zweite Eröffnung statt, diesmal in Essen.

Ein Jahr später ist das CinemaxX Hannover bereits zum erfolgreichsten Kino Deutschlands aufgestiegen, Platz 2 belegt das CinemaxX in Essen. Beide Kinos entwickeln sich zu den besucherstärksten Kinos in Deutschland.

Es folgen weitere Eröffnungen 1993 in München und 1995 in Kiel. So richtig startet die CinemaxX Gruppe 1997 mit 5 Neu-Eröffnungen und 1998 sogar mit 9 neuen Kinos durch. Schließlich folgt der Börsengang 1998. Die CinemaxX AG ist das erste deutche Kinounternehmen im Amtlichen Handel.

Das Wachstum der CinemaxX Kinos wird fortgesetzt und im Jahr 2000 werden in Odense und Kopenhagen die ersten Multiplex-Kinos in Dänemark eröffnet. Nach einem erfolgreichen Jahr 2001 hat das CinemaxX wie die gesamte Kinobranche mit zurückgehenden Besucherzahlen zu kämpfen. Es folgen Sanierungskonzepte und Neuausrichtungen. 2004 steigt die Tele-München-Grupppe von Dr. Herbert Kloiber in das Unternehmen ein und Anfang 2010 hält die Dr. Kloiber Vermögensverwaltungsgsesellschaft mbH & Co. Beteilungsungs-KG knapp 70% der CinemaxX-Aktien.

2009 investiert die CinemaxX-Gruppe über 6 Millionen Euro in die Umrüstung von 60 Kinosälen für den 3D-Betrieb unter dem Zeichen MAXXIMUM 3D. Damit setzt das Unternehmen einen Standard für die Kinobranche in Menge und Qualität der Technik. Daneben investiert das Unternehmen in die Soundtechnik und nach erfolgreichem Test im CinemaxX Hamburg steht das Label MAXXIMUM SOUND für ein beeindruckendes Klangerlebnis. Derzeit arbeitet das Unternehmen daran weitere Kinosäle mit dieser Technik auszustatten.

Heute verzeichnet die CinemaxX-Gruppe einen Marktanteil von ca. 10 - 12% (Stand: 2012).

Quelle: www.cinemaxx.de

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
20 Bewertungen: 87%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!