Das Anzeigenmotiv

Eine gute Anzeige muss dem Leser innerhalb weniger Sekunden ins Auge fallen und so gestaltet sein, dass die Seriosität und Kompetenz des Unternehmens sich darin wiederspiegelt. Das beworbene Produkt sollte im Mittelpunkt der Anzeige stehen und klar erkennbar sein. Achten Sie bei der Auswahl des Titels darauf, dass dieser emotional ansprechend und auf maximal 4 bis 7 Worte begrenzt ist.

Weitere Unterüberschriften und Texte sollten nicht zu lang gestaltet werden, aber dennoch vorhanden sein. Verzichten Sie auf zu viele Informationen, denn diese machen den Text unnötig lang und die Anzeige für den Leser unattraktiv. Verweisen Sie für mehr Informationen auf eine Webseite oder eine Telefonnummer.

Das Logo sollte mindestens 4 % der Anzeigengröße einnehmen und entweder klassisch im unteren rechten Bildrand oder, um mehr Aufmerksamkeit auf das Logo und die Marke zu ziehen, mittig platziert werden. In jedem Falle ist bei der Platzierung des Firmenlogos darauf zu achten, dass dies nicht im Bild untergeht.

Grundsätzlich gilt die Empfehlung, sich im Zweifel in die Hände eines professionellen Grafikers zu begeben.

Download-Tipp

Außenwerbung

Radiowerbung

Onlinewerbung

TV-Werbung

Recruiting

Mediastrategie

Printwerbung

Kinowerbung

Digital OoH

Verkehrsmittel

Display Advertising

Social Media

Wie bewerten Sie die Informationen auf dieser Seite?
2 Bewertungen: 100%
Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!