Ausgewählte Kampagnen

Samaritan´s Purse

Die barmherzigen Samariter

  •  
  • National
     
  • Vereine, Verbände und Events
     
  • 01.05.2019
     
  • laufende Kampagnen
     

Beschreibung:

Die Hilfsorganisation Samaritan´s Purse (in Deutschland ehemals Geschenke der Hoffnung e.V.) hilft weltweit Menschen in Not mit geistlicher und materieller Unterstützung. 
 
Sehr bekannt ist die christliche Hilfsorganisation unter anderem durch die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, wobei zur Vorweihnachtszeit Schuhkartons mit Spielzeug. Kleidung etc. für bedürftige Kinder gefüllt werden. Die Päckchen aus dem deutschsprachigen Raum werden vor allem in Osteuropa verteilt; im Rahmen der weltweiten Aktion werden jedes Jahr mehr als zehn Millionen Kinder in 100 Ländern erreicht. 
 
Wir dürfen Samaritan´s Purse schon seit 2014 durch Mediaplanung und -einkauf unterstützen: Neben regelmäßigen Imagekampagnen rühren wir vor allem für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ jedes Jahr wieder die sprichwörtliche Werbetrommel durch zahlreiche Onlinemaßnahmen - bis 2019 zusätzlich durch Printanzeigen und Beileger. Dabei achten wir darauf, gezielt schon weit vor der Weihnachtszeit signifikanten Werbedruck aufzubauen und bis zum Ende der Abgabefrist Mitte November immer weiter zu steigern. So stellen wir sicher, möglichst viele spendenaffine Menschen rechtzeitig für die Aktion zu begeistern und zu aktivieren. Damit am Ende sehr viele bedürftige Kinder und ihre Familien ein Weihnachts-Päckchen erhalten und Gottes Liebe greifbar wird.
 

Wir freuen uns über die tollen Kampagnen, die langjährige Zusammenarbeit und hoffen, Samaritan´s Purse auch weiterhin bei vielen Aktionen unterstützen zu dürfen. 

Mehr Infos unter: https://die-samariter.org

Sie interessieren sich auch für Onlinewerbung?

Mehr Informationen zu Onlinewerbung

Onlinewerbung planen oder Anfrage stellen

Sie interessieren sich auch für Printwerbung?

Mehr Informationen zu Printwerbung

Printwerbung planen

Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!